Business Continuity Management - Lead Implementer

Dieses Event ist geschlossen. Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte den Planer direkt.

Unternehmen schützen und Chancen nutzen - nach SN EN ISO 22301:2014

Business Continuity Management (BCM) schützt Unternehmen vor den unabschätzbaren und unannehmbaren Folgen von grösseren Betriebsunterbrüchen. Ohne entsprechende Vorbereitung haben Unternehmen kaum Möglichkeiten, diese Krisen zu überstehen. Andererseits lässt ein Vorgehen nach SN EN ISO 22301:2014 ein Unternehmen unvergleichlich robuster und wertvoller werden, was unternehmerische Chancen eröffnet. Der Kurs unterstützt bei der Einführung eines zertifizierbaren Business Continuity Management Systems (BCMS).

Lernen Sie in diesem 4-tägigen Intensivkurs (plus ½ Tag Prüfung) die wesentlichen Punkte einer Implementation gemäss SN EN ISO 22301:2014 kennen. Das Kursmaterial stammt vom Trainings-Weltmarktführer PECB, die Kurse werden von Dr. Wolfgang H. Mahr gehalten, der über mehr als 20 Jahre Erfahrung mit BCM hat und im ISO/TC 232 (jetzt TC 292) wesentlich an der Entwicklung von SN EN ISO 22301:2014 und anderen Normen mitgearbeitet hat.

Dauer: 4.5 Tage

Tage: 06.11.2017 + 07.11.2017 | 22.11.2017 + 23.11.2017 | 07.12.2017


Details

  • Wann

  • Montag, 6 November, 2017 - Donnerstag, 7 Dezember, 2017
    08:00 - 17:00

  • Wo

  • SNV Geschäftsstelle
    Bürglistrasse 29
    8400 Winterthur

Outlook Outlook
iCal iCal
Google Google
Yahoo! Yahoo!
MSN MSN
Oben