LECO Workshop: Qualitätssicherung mittels metallographischer und analytischer Verfahren in der additiven Fertigung / 3D Druck

Einladung zur Veranstaltung

Additive Manufacturing und 3D Druck sind seit einigen Jahren ein heißes Thema auch im Metallbereich. Ob Röntgenuntersuchungen, Metallografie, Härteprüfung oder Prozessanalytik, viele QS Methoden stehen zur Verfügung oder sind in Entwicklung. Mit diesem 1+1 tägigem Workshop möchten wir Sie einladen, sich über bestehende Möglichkeiten zu informieren. Der erste Tag beinhaltet interessante Vorträge und ein Hands-On, der zweite, optionale Tag steht für die Präparation Ihrer Proben zur Verfügung. Evtl. teilen Sie uns kurz mit, ob Sie Proben mitbringen möchten. Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Der Workshop findet statt im: TZM Technologie Zentrum Materialografie in Zorneding/München.

Workshop Schwerpunkte

  • Sauerstoff-/Kohlenstoffbestimmung in AM Pulvern zur Qualitätssicherung
  • Allgemeine Analytik von Pulvermetallen
  • Aktuelle Entwicklung der additiven Fertigung in der Luftfahrt
  • MTU Aero Engines München
  • Werkstofftechnische Aspekte beim 3D-Printing
  • Röntgensysteme zur Qualitätsanalyse der additiven Fertigung
  • Untersuchungsmethoden an additiv gefertigten Komponenten
  • Hands-On Arbeitsweise und Training an Materialprüfsystemen

Registrierung

Eine Online-Registrierung ist erforderlich. Klicken Sie auf „Registrieren“ auf dieser Seite und füllen Sie das Formular aus. Bitte beachten Sie, dass der Workshop eine begrenzte Kapazität hat und die Priorität bei denjenigen liegt, die sich früher anmelden. Anmeldeschluss ist Sonntag, März 17, 2019.

Outlook Outlook
iCal iCal
Google Google
Yahoo! Yahoo!
MSN MSN
Oben