30.05.2022
von Marion Maly

Unternehmen aller Größen und Branchen setzen zunehmend auf Praktiken der sozialen Verantwortung von Unternehmen (CSR). Dies liegt zweifellos daran, dass 77 % der Verbraucher durch das Engagement eines Unternehmens für eine bessere Welt motiviert sind, wie die Aflac CSR-Umfrage 2019 ergab. Noch wichtiger ist jedoch, wie Unternehmen von ihren eigenen Mitarbeitern, Kunden und Investoren wahrgenommen werden. Dieser Faktor veranlasst viele dazu, die CSR-Verantwortung neu zu gestalten - sowohl im Büro als auch bei Meetings außerhalb des Firmengeländes - und Umwelt-, Philanthropie- und Freiwilligeninitiativen einzubeziehen. Stehen Ihre Zielgebietsveranstaltungen und Resortpartner im Einklang mit den Unternehmenspraktiken?

Im Folgenden finden Sie drei Möglichkeiten, die CSR-Praktiken Ihres Unternehmens in Ihre Zielgebietsveranstaltungen oder Incentive-Events zu integrieren.

1. Engagement für den Naturschutz

Tagungsteilnehmer schätzen Bemühungen, die die Umweltschutzbemühungen widerspiegeln, die sie in ihrem täglichen Leben schätzen und praktizieren. Wählen Sie Resorts, die systematisch an Recycling-, Wiederverwendungs- und Reduktionsprogrammen teilnehmen. Das Engagement eines Resorts für den Schutz natürlicher Ressourcen kann verschiedene Formen annehmen, von Mülltrennung und Recycling bis hin zu Investitionen in wassersparende Anlagen zur Bewässerung von Grünflächen und Vegetation. Dazu gehört auch die Verringerung des Papiermülls durch digitale Plattformen - wie Fernseher, Tablets und mobile Apps -, um die Teilnehmer über Tagungspläne, Angebote des Resorts und lokale Informationen zu informieren. Und es bedeutet, auf Plastikstrohhalme zu verzichten, einen achtsamen Umgang mit Handtüchern, Wäsche und Strom zu pflegen und abwaschbare Gläser, Teller und Utensilien für alle Snacks und Mahlzeiten zu verwenden. Strategien wie diese setzen sich in innovativen Resorts immer mehr durch.

2. Die Gemeinschaft bewahren und unterstützen 

Die Teilnehmer aus mehreren Generationen erwarten zunehmend, dass CSR auf der Tagesordnung steht, und suchen nach authentischen Möglichkeiten, etwas zurückzugeben und die Gemeinden, in denen die Tagungen stattfinden, zu stärken und zu unterstützen. Wählen Sie Veranstaltungsorte, die aktiv die Tierwelt schützen, lokale Initiativen unterstützen und sich verpflichten, ihren globalen Fußabdruck zu reduzieren. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern und die Verwendung von nachhaltigen Lebensmitteln aus der Region. Es bedeutet auch, dass Sie Bildungsprogramme und nationale Feiertage in Ihre Veranstaltung integrieren, um den Teilnehmern die lokale Kultur näher zu bringen. Und für die engagiertesten Resorts bedeutet es die Einführung von Praktiken zur Erlangung der Rainforest Alliance certification.

3. Teambildung durch freiwillige Aktivitäten

Die Teilnehmer von Incentive-Treffen und Unternehmensveranstaltungen suchen nach einer Möglichkeit, durch gemeinsame Erlebnisse Kameradschaft zu pflegen. Veranstalten Sie Ihre Gruppen in Resorts, die diese Werte in den Mittelpunkt ihres Handelns stellen und Möglichkeiten bieten, das lokale Umfeld zu beeinflussen. Dazu gehört die Teilnahme an Ausflügen in die Gemeinde, um die Teilnehmer zu motivieren und die Teambildung zu fördern. Dazu gehört auch die freiwillige Mitarbeit in einer örtlichen Wohltätigkeitsorganisation oder Schule, um den Wert und die Relevanz der Hilfe für andere zu unterstreichen.

Sozial bewusste Meetings und Veranstaltungen, die richtig durchgeführt werden, sind für alle Beteiligten lohnend - einschließlich der Teilnehmer, der Meeting-Planer und der Gemeinden, die sie berühren. 

Das Dreams Macao Beach Punta Cana hat sich verpflichtet, sich an Programmen zur sozialen Verantwortung zu beteiligen. Von den Nachhaltigkeitspraktiken des Hotels bis hin zu lokalen Strandsäuberungen und freiwilligen Aktivitäten unterstützt das Resort eifrig die lokale Gemeinschaft. Die Mitarbeiter arbeiten mit Meeting-Planern zusammen, um ihre CSR-Praktiken in Meetings einzubringen, die in dem 500-Suiten-Luxusparadies stattfinden. Das Dreams Macao Beach Punta Cana wird das neueste Dreams-Resort im AMResorts-Portfolio sein, wenn es Anfang dieses Jahres eröffnet wird.

Marion Maly Thumbnail

Marion Maly

Marion Maly ist für die Entwicklung und Durchführung von Marketingkampagnen zur Lead-Generierung in Europa und insbesondere der DACH-Region verantwortlich. Vor Cvent war Sie in der Eventbranche tätig und für die Paid Media Strategien und Cross-Channel Vermarktung zuständig.
11 Meeting- und Event-Trends
Event attendees masked for safety
11 Meeting- und Event-Trends
Abonnieren Sie unseren Newsletter