19.10.2023
von Milind Singh

Sind Sie genervt von nutzlosen Fragen in Veranstaltungsumfragen? Fragen sind von entscheidnder Bedeutung und nur die richtigen können zum Erfolg Ihrer Events beitragen . Lesen Sie weiter, um die und entdecken Sie die wichtigsten Frage, die Sie vor, während und nach Ihrer Veranstaltung stellen sollten, um ein ansprechendes Erlebnis für Teilnehmende, Sponsoren und Referenten zu schaffen und sie dazu zu bringen, immer wiederzukommen. 

Welche verschiedenen Fragetypen
für Veranstaltungsumfragen gibt es? 

Fragen vor der Veranstaltung zeigen, warum sich Personen anmelden und geben wichtige Informationen wie z.B. Reisebereitschaft und Catering-Wünsche preis. Während der Veranstaltung erhalten Sie Echtzeitdaten, um zu sehen, wie Teilnehmende interagieren und wo Sponsoren Vorteile haben. Nach der Veranstaltung geben Feedbackfragen wertvolle Einblicke für zukünftige Planung und informieren Stakeholder über den Erfolg. Je nach Bedarf und Reaktionszeit können Sie die Fragen auf verschiedene Arten präsentieren. 

Multiple-Choice-Fragen 

Durch die Bereitstellung von Multiple-Choice-Antwortmöglichkeiten verkürzt sich die Zeit, die zum Ausfüllen einer Event-Umfrage benötigt wird. Bitten Sie Ihre Teilnehmenden, bestimmte Aspekte Ihrer Veranstaltung zu bewerten und geben Sie ihnen Optionen von „Ausgezeichnet“ über „Gut“, „Durchschnitt“ bis „Schlecht“. 

Offene Fragen 

Stellen Sie offene Fragen, um detailliertere Antworten zu erhalten. Fragen wie „Wie können wir diese Veranstaltung verbessern?“ oder „Welche Themen möchten Sie beim nächsten Mal behandeln?“ liefern eine Fülle von Ideen. 

2 Antworten zur Auswahl 

Wenn Sie "Ja/Nein" oder "wahr/falsch"-Fragen stellen, vermitteln Sie grundlegende Informationen und beurteilen wichtige Ziele. Zum Beispiel: "Haben Sie das Thema besser verstanden als bei Ihrer Ankunft?" oder "Ich hatte eine erfolgreiche Show und werde für nächstes Jahr erneut buchen. Richtig/Falsch". 

dog raising paw

Feedback-Fragen, die Sie nach Ihrer Veranstaltung stellen sollten 

Wenn Sie nach der Veranstaltung Feedback-Fragen stellen, signalisieren Sie, dass Ihnen das Erlebnis Ihrer Teilnehmenen wichtig ist und Sie deren Meinung schätzen. Es zeigt auch, dass Sie bereit sind, alle Rückmeldungen zu berücksichtigen und ein besseres Erlebnis für zukünftige Veranstaltungen zu bieten. Hier sind einige Fragen, die Sie in Erwägung ziehen können. 

Es ist wichtig, den Gesamteindruck Ihrer Teilnehmenden von Ihrer Veranstaltung zu verstehen. Um ein vollständiges Bild zu erhalten, bitten Sie die Teilnehmenden, Elemente wie Datum, Veranstaltungsort, Catering und Redner zu bewerten. 

Stellen Sie Folgefragen, um die Zufriedenheit im Zusammenhang mit der Registrierung, der Nutzung der Event-App, Networking-Möglichkeiten und anderen Erlebniselementen einzuschätzen. 

1. Wie zufrieden waren Sie mit der Veranstaltung? 

Es ist wichtig, den Gesamteindruck Ihrer Teilnehmenden von Ihrer Veranstaltung zu verstehen. Um ein vollständiges Bild zu erhalten, bitten Sie die Teilnehmenden, Elemente wie Datum, Veranstaltungsort, Catering und Redner zu bewerten. 

Stellen Sie Folgefragen, um die Zufriedenheit im Zusammenhang mit der Registrierung, der Warteschlange bei der Ankunft, der Nutzung der Event-App, Networking-Möglichkeiten und anderen Erlebniselementen einzuschätzen. 

2. Was hat Ihnen an der Veranstaltung am besten gefallen?  

Fördern Sie positives Feedback, indem Sie direkt danach fragen. Lassen Sie diese Frage offen, damit die Teilnehmenden darüber nachdenken können, was ihnen gefallen hat. 

3. Was hat Ihnen an der Veranstaltung, wenn überhaupt, nicht gefallen? 

Umfragen nach einer Veranstaltung eignen sich hervorragend zur Identifizierung von Beschwerden oder Pain-Points. Scheuen Sie sich nicht, dies als offene Frage zu stellen. Es fördert konstruktives und detailliertes Feedback, auf das Sie dann reagieren können. 

4. Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie diese Veranstaltung einem/r Kollegen*in oder Freund*in empfehlen? 

Fördern Sie Mundpropaganda und Empfehlungen, indem Sie fragen: „Auf einer Skala von eins bis zehn, wie wahrscheinlich ist es, dass Sie diese Veranstaltung einem Kollegen*in oder Freund*in empfehlen?“

5. Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie diese Veranstaltung erneut besuchen? 

Es ist einfacher, bestehende Teilnehmende erneut zu überzeugen als jemanden, der noch nie teilgenommen hat. Um zu erfahren, wie viele Menschen nächstes Jahr wiederkommen werden und um zu erfahren, was getan werden muss, um diejenigen zu überzeugen, die nicht zurückkehren möchten, stellen Sie die Frage: "Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie an dieser Veranstaltung noch einmal teilnehmen, auf einer Skala von 1 bis 10?" 

6. Möchten Sie uns sonst noch etwas über Ihre Erfahrungen bei unserer Veranstaltung mitteilen? 

Fügen Sie diese offene Frage als Sammelfrage für weiteres Feedback am Ende Ihrer Umfrage ein. 

clock survey timer

Feedback-Fragen, die Sie vor Ihrer Veranstaltung stellen sollten 

Nutzen Sie Umfragen vor der Veranstaltung, um Ihr Marketing zu informieren, den Inhaltsplan zu entwickeln und die Zugänglichkeit zu verbessern, wenn sich Personen für Ihre Veranstaltung anmelden.  

Hier sind einige Fragen, die Sie vor der Veranstaltung in Erwägung ziehen können. 

7. Wie haben Sie von dieser Veranstaltung erfahren? 

Bewerten Sie Ihre Marketing-Maßnahmen, indem Sie fragen, wo die Teilnehmenden zum ersten Mal von Ihrer Veranstaltung erfahren haben. Stellen Sie eine Vielzahl Ihrer Marketingkanäle zur Verfügung, um herauszufinden, welche am besten funktionieren und welche nicht die gewünschte Wirkung erzielen. 

8. Warum nehmen Sie an dieser Veranstaltung teil? 

Mit dieser offenen Frage können Sie Formate optimieren, Last-Minute-Inhalte hinzufügen und beurteilen, auf welche Redner sich die Teilnehmenden am meisten freuen. 

Wenn zum Beispiel eine Mehrheit angibt, dass sie wegen der Networking-Möglichkeiten teilnehmen, sollten Sie darüber nachdenken, mehr Sessions on-demand anzubieten und mehr Gelegenheiten für persönliche Gespräche zu bieten. 

9. Haben Sie diese Veranstaltung schon einmal besucht? 

Behalten Sie den Überblick über Ihre wiederkehrenden Teilnehmenden, damit Sie ihre Treue belohnen, den Wert der Teilnahme an Ihrer Veranstaltung verstehen und beurteilen können, wann Sie mehr Erstteilnehmer anziehen müssen. 

10. Auf welchen Referenten freuen Sie sich am meisten? 

Messen Sie die Beliebtheit Ihrer Referenten im Vorfeld der Veranstaltung, damit Sie wissen, welche Sessions sich als beliebt genug für einen größeren Raum oder für eine Live-Übertragung erweisen könnten und welche möglicherweise mehr Marketing und Promotion benötigen. 

11. Benötigen Sie einen Rollstuhlzugang, einen Gebärdensprachdolmetscher
oder Einrichtungen für ein Begleittier? 

  Indem Sie bei der Registrierung detailliertere Fragen zur Barrierefreiheit stellen und sich an alle wenden, die bestimmte Anforderungen haben, hinterlassen Sie einen positiven ersten Eindruck von Ihrer Veranstaltung und gewinnen mehr Planungszeit für die Berücksichtigung der Wünsche. 

12. Auf welchen Social-Media-Kanälen sind Sie am aktivsten? 

Entdecken Sie die Social-Media-Kanäle, die während Ihrer Veranstaltung das größte Engagement und die größte Reichweite bieten. Welche Kanäle sollten Sie auf Teilnehmer-Feedback und benutzergenerierte Inhalte überwachen, die Sie dann eventuell teilen möchten? 

sponsor-agreement-hands

Veranstaltungsumfrage-Fragen für Sponsoren  

Das Feedback der Sponsoren ist von entscheidender Bedeutung, um den Wert Ihrer Veranstaltung und das Potenzial für eine weitere Monetarisierung einzuschätzen. Nutzen Sie es, um zukünftige Sponsoringpakete neu zu verhandeln, neue Partner zu gewinnen und die Sponsorenbeteiligung zu planen. 

13. Hat die Veranstaltung Ihre Erwartungen erfüllt? 

Diese „Ja/Nein“-Frage sollte die Aufforderung „Bitte erläutern Sie die Gründe für Ihre Antwort“ enthalten. 

Nutzen Sie die gewonnenen Erkenntnisse, um mit einzelnen Sponsoren Kontakt aufzunehmen. Wenn sie von einem außergewöhnlichen Erlebnis berichtet haben, bitten Sie um eine Bewertung und warten Sie nicht zu lange, bevor Sie sie erneut anmelden. Wenn während Ihrer Veranstaltung Probleme oder Störungen aufgetreten sind, sollten Sie ebenfalls schnell handeln, um Lösungen zu finden und künftige Verbesserungen zu planen. 

14. Wie relevant war die Zielgruppe für Ihre Geschäftsziele? 

Wenn Sponsoren berichten, dass das Publikum gut zu ihren Vertriebs- und Marketingzielen oder ihrer Markenpräsenz passt, nutzen Sie diese Informationen, um ähnliche Sponsoren für Ihre Veranstaltung zu gewinnen. Wenn die Zielgruppe nicht relevant ist, müssen Sie möglicherweise anpassen, an wen Sie sich wenden, um bestimmte Aspekte Ihrer Veranstaltung zu sponsern. 

15. Wie hoch war der ROI des Sponsorings dieser Veranstaltung? 

Auch hier können Sie dieses Feedback nutzen, um zukünftigen Partnern zu zeigen, dass Ihre Sponsoringmöglichkeiten eine großartige Investition sind. Stellen Sie sicher, dass Sie den Sponsoren ausreichend Daten zur Verfügung stellen, um ihnen bei der Bewertung des ROI zu helfen und gemeinsam mit ihnen zu beurteilen, wo ein Mehrwert erzielt werden könnte. 

16. Wären Sie daran interessiert, diese Veranstaltung im nächsten Jahr erneut zu sponsern? 

  Diese „Ja/Nein“-Frage sollte Ihr Vertriebsteam zum Leben erwecken. Für alle „Ja“-Antworten sind aktualisierte Sponsoringvorschläge, Folge-Meetings und Vertragsverhandlungen erforderlich. Die „Nein“-Antworten erfordern eine Nachverfolgung, um festzustellen, warum und ob die Entscheidung rückgängig gemacht werden kann. 

17. Gab es während der Veranstaltung Probleme, die sich auf Ihr Sponsoring-Erlebnis ausgewirkt haben? 

Geben Sie Sponsoren die Möglichkeit, zusätzliches Feedback zu geben oder Beschwerden oder Bedenken zu melden, die Sie oder Ihr Vertriebsteam dann direkt ansprechen können. 

18. Was denken Sie generell über die Veranstaltung? 

Diese offene Frage zeigt Sponsoren und Partnern, dass Sie ihr Feedback zu allen Aspekten der Veranstaltung schätzen (nicht nur die gesponserten Elemente). Es wird Ihnen helfen, eine engere Zusammenarbeit mit Sponsoren aufzubauen, was zu weiteren Geschäftschancen führen kann. 

microphone

Feedback-Fragen für Referenten 

Indem Sie die Referenten um Feedback bitten, haben Sie die Möglichkeit, Probleme zu erkennen, die zu negativen Teilnehmer-Bewertungen geführt haben. Es lohnt sich auch, Fragen zur Veranstaltung zu stellen, um das Management der Referenten für zukünftige Aktivitäten zu verbessern.

19. Wie würden Sie unsere Kommunikation und Informationsvermittlung
im Vorfeld der Veranstaltung bewerten? 

Indem Sie die Referenten bitten, zu bewerten, wie Sie ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Veranstaltung geholfen haben, können Sie Stärken und Schwächen in Ihrem Speaker-Management identifizieren. Stellen Sie sicher, dass Sie alle schlecht bewerteten Ergebnisse im Auge behalten, um wichtige Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie Sie das Rednererlebnis für das nächste Mal verbessern können. 

20. Wie würden Sie den Veranstaltungsort und die Präsentations-Equipment bewerten? 

Referenten sind am besten geeignet, objektives Feedback zu Veranstaltungsortelementen wie Akustik, Sitzordnung und AV-Einrichtungen zu geben. Ändern Sie diese Frage für virtuelle und hybride Veranstaltungen. Zum Beispiel: „Wie würden Sie die Zusammenarbeit mit unserem Produktionsteam und unserer virtuellen Plattform bewerten?“ 

21. Hätten wir Ihre Session besser bewerben oder Ihr Vortragserlebnis optimieren können? 

Wenn Sie diese offene Frage stellen, erhalten Sie Einblicke in die Art und Weise, wie die Sessions beworben wurden, und zeigen Ihren Rednern, dass Sie sich für Verbesserungen einsetzen. 

22. Wären Sie daran interessiert, bei zukünftigen Veranstaltungen Vorträge zu halten? 

Wenn Sie diese Ja/Nein-Frage stellen, können Sie eine Bibliothek verfügbarer Redner für zukünftige Veranstaltungen aufbauen. 

 Feedback während Ihrer Veranstaltung 

Erhalten Sie Feedback in Echtzeit während Ihrer Veranstaltung, indem Sie die Teilnehmenden nach jeder Session bitten, Redner zu bewerten und Inhalte zu überprüfen. Erwägen Sie die folgende Fragen: 

23. „Haben Sie diese Session mit einem besseren Verständnis des Themas verlassen (Ja/Nein)?“ 

24. „Wie würden Sie diesen Referenten bewerten (ausgezeichnet, gut, durchschnittlich, schlecht)?“ 

25. „Auf einer Skala von eins bis 10, wie wahrscheinlich ist es, dass Sie diese Session einem/r Freund*in oder Kollegen*in empfehlen?“ 

Nutzen Sie denselben Fragensatz für beliebig viele Ihrer Redner und Sessions, damit Sie die Bewertungen in Echtzeit vergleichen und aggregieren können. 

Denken Sie daran, Umfragen zur spezifischen Sessions nur an die Teilnehmenden zu senden, die beim Betreten des Raums gescannt wurden oder sich virtuell angemeldet haben. Verwenden Sie Ihre mobile Event-App, um Erinnerungs-Benachrichtigungen zu versenden, um sowohl den Referenten als auch den Inhalt zu bewerten, bevor Ihre Teilnehmenden zur nächsten Session übergehen. 

cheering event attendees

Best Practices, um Teilnehmende zum Ausfüllen
Ihrer Veranstaltungsumfrage zu animieren  

Beachten Sie beim Verfassen von Fragen zur Event-Umfrage folgende Tipps: 

  • Halten Sie die Umfragen kurz: Die Zeit Ihrer Teilnehmenden bei Ihrer Veranstaltung ist kostbar. Stellen Sie daher während Ihrer Veranstaltung nur die Feeback-Fragen, die für Ihr Verständnis der Erfahrungen ihrer Teilnehmenden von entscheidender Bedeutung sind. Sie können vor und nach Ihrer Veranstaltung weitere Informationen anfragen. Bedenken Sie jedoch, wie viel Zeit das Ausfüllen einer Umfrage in Anspruch nimmt. 

  • Verwenden Sie eine einfache Sprache: Vermeiden Sie Fachjargon oder komplexe Formulierungen, die Ihre Befragten verwirren könnten. 

  • Schaffen Sie Anreize für eine Reaktion: Nehmen Sie an einer Verlosung teil oder gestalten Sie die Teilnahme an Umfragen spielerisch, indem Sie über Ihre Event-App eine Bestenliste einrichten und Punkte für die Interaktion mit verschiedenen Elementen Ihrer Veranstaltung, einschließlich Umfragen, vergeben. 

  • Jedes Feedback ist positiv (auch wenn es negativ ist): Jeder Teilnehmende, Redner, Sponsor oder Mitarbeiter kann wertvolles Feedback haben, das die Art und Weise, wie Sie Ihre Veranstaltungen beim nächsten Mal durchführen, verbessern könnte. Nehmen Sie sich negative Kommentare nicht zu Herzen. Fragen Sie sich, was Sie tun können, um sich zu verbessern. 

  • Menschen lieben es, ihre Meinung zu teilen: Wenn Sie nicht um Feedback bitten, teilen die Leute ihre Meinung wahrscheinlich stattdessen auf Social-Media-Kanälen. Wenn Sie Menschen dazu einladen, ihre Meinung in einem privaten Umfrageformat zu äußern, fühlen sie sich wertgeschätzt und äußern weniger wahrscheinlich ihre Beschwerden in der Öffentlichkeit. 

  • Sammeln Sie rechtzeitig Feedback: Um sicherzustellen, dass die Teilnehmenden Ihr Event-Erlebnis nicht vergessen, sollten Sie Umfragen nach der Veranstaltung so schnell wie möglich versenden. 

Fazit: Machen Sie mehr aus Ihren Event-Umfragedaten 

Richtige Umfragefragen sind von entscheidender Bedeutung, um den Erfolg einer Veranstaltung zu messen, verlässliches Feedback zu sammeln und Optimierungspotenziale zu identifizieren. 

Verwenden Sie eine Mischung aus unseren vorgeschlagenen offenen und geschlossenen Fragen, je nachdem, welche Erkenntnisse Sie gewinnen möchten. 

Geschlossene Fragen sind einfacher zu beurteilen und auszuwerten, da sie einen vordefinierten Satz von Optionen enthalten. Aber offene Fragen helfen dabei, ausführlichere Antworten zu erhalten, die detailliertere Einblicke ermöglichen. 

Um großartige Event-Erlebnisse zu schaffen, braucht es die passenden Fragen zur richtigen Zeit und unterstützt durch erstklassige Umfragetechnologie. Unsere Event-Umfragesoftware kann dabei helfen, Ihre Umfrageergebnisse zu verbessern und Ihnen zeitnah ausführliche Feedback-Daten zu liefern. Schauen Sie sich unsere Feedback- und Umfrage-Lösungen an! 

 

Milind Singh

Milind ist Field Marketer bei Cvent und verantwortlich für die Durchführung von Kampagnen zur Markenbekanntheit und Kundenbindung sowie für virtuelle und Live-Events von Cvent. Er ist ein Marketing-Enthusiast, der sich für interessante Moment-Marketing-Taktiken und kreative Markenkampagnen begeistert! 

Mehr lesen

link
News & Trends

9 Geschäftsreisetrends für 2024

von Juliana Hahn
link
Für Eventplaner

11 großartige Ideen für Firmenevents

von Magdalena Olyukova
link
Für Eventplaner

13 Ideen für Workshops & 6 Tipps für deren Durchführung

von Magdalena Olyukova

Abonnieren Sie unseren Newsletter