11.05.2023
von Cvent

Die strategische Bewerbung Ihres Hotels bei Reisenden, Planern und Käufern lockt mehr Kunden dazu, Ihr Unternehmen und Ihre Marke zu erkunden. Für moderne Marketingleiter und Vertriebsleiter gibt es jetzt mehr Hotelwerbekanäle zu erkunden als je zuvor. Investitionen in die richtigen Kanäle und Werbung für das richtige Publikum sind entscheidend für den Hotelerfolg.

In diesem Artikel beantworten wir Ihre Fragen zur Hotelwerbung und gehen auf die verschiedenen Werbelösungen ein, mit denen Hotels mehr Geschäfte machen.

Die Wirkung von gezielter Hotelwerbung

Der Zweck aller Werbung besteht darin, potenziellen Kunden Informationen über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu übermitteln, und die Hotelwerbung ist nicht anders. Ob Sie für ein exklusives Angebot werben, frühere Kunden zur Rückkehr einladen oder ein neues Markenimage einführen, jede Anzeige eines Hotels sollte eine klare Botschaft vermitteln.

Mit Cvent Werbung können sich Hotels und Veranstaltungsorte bei Tausenden von Planern platzieren, die Veranstaltungsfläche für das nächstes Meeting suchen. Planer verlassen sich auf das Cvent Supplier Network™ (CSN), um das Ziel und den Veranstaltungsort für ihre Veranstaltungen zu identifizieren.

Warten Sie nicht länger: Wir helfen Ihnen bei Ihrem Werbeerfolg!

Proaktive Hotelwerbung

Proaktive Hotelwerbestrategien basieren auf aktuellen Marktbedingungen, prognostizierten Branchentrends und den spezifischen Wachstumszielen jedes Hotels. Sie wurden geschaffen, um Geschäfte zu machen, wann und wo sie gebraucht werden, und wichtige Informationen an Kunden weiterzugeben.

Strategische Hotelwerbekampagnen können verwendet werden, um:

  • Reichweite zu erhöhen
  • Umsatz zu steigern
  • Einnahmen zu steigern
  • Markenbekanntheit aufzubauen
  • Veranstaltungen zu fördern
  • Bedarfsdaten auszufüllen
  • Auf bestimmte Marktsegmente abzielen
  • Ranking der Suchergebnisse verbessern
  • Mehr Leads erfassen & generieren
  • Sich mit Planern zu verbinden
  • Das Comp-Set übertreffen

Neben dem Aufbau Ihres Publikums, der Erzielung von Einnahmen und der Übermittlung von Informationen kann proaktive gezielte Werbung Ihrem Hotel helfen, Kunden in einem überfüllten Meer von Unterkunftsmöglichkeiten anzusprechen.

Marketingleiter können Schwierigkeiten haben, ihr Hotel in gesättigten Märkten hervorzuheben. Sie konkurrieren mit zahlreichen Hotels in der Nähe, die ähnliche Dienstleistungen und Annehmlichkeiten anbieten, und kämpfen darum, die Aufmerksamkeit von Reisenden zu gewinnen. Wenn Sie mit so viel Konkurrenz konfrontiert sind, kann einzigartige und relevante Werbung Ihrem Hotel einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Arten von Hotelwerbung

Von Marken bis hin zu Boutiquen und von Budget bis Luxus gibt es eine Vielzahl von Werbelösungen für Hotels, die zu jedem Hotel passen. Wählen Sie Hotelwerbelösungen, die zu Ihrem Hotelstil, Ihren Marktbedingungen und Ihrer Comp-Set-Strategie passen. Hier sind einige der am häufigsten verwendeten Werbearten für Hotels.

Social Media

Es wird geschätzt, dass es weltweit etwa 3,96 Milliarden Social-Media-Nutzer gibt. Das Scrollen durch verschiedene Social-Media-Feeds ist für viele von uns zu einem normalen Alltag geworden. Bei so vielen täglichen Nutzern und einem riesigen globalen Publikum würden Hotels nachlässig sein, die endlosen Werbemöglichkeiten, die soziale Medien bieten können, nicht zu nutzen.

Durch die Nutzung von Social-Media-Kanälen können Hotels für Angebote und Werbeaktionen werben, Hotel-Highlights präsentieren, Veranstaltungen bewerben, bestimmte Marktsegmente ansprechen und Markenbekanntheit aufbauen. Facebook, Instagram und TikTok bieten jeweils eine Vielzahl von kostenpflichtigen und kostenlosen Werbemöglichkeiten für Hotels.

Erlebnis

Marketingmanager setzen Erlebniswerbung ein, um Verbrauchern fesselnde und immersive Erlebnisse zu bieten. Durch erlebnisorientiertes Marketing können Kunden ein reales Erlebnis mit Ihrem Hotel oder Ihrer Marke haben, das einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Erlebnishotelwerbung gibt Kunden die Möglichkeit, Ihr Hotel zu erleben, bevor sie es besuchen. Im Event-Marketing sind erlebnisorientierte Anzeigen ein leistungsstarkes Tool, mit dem Ihr Marketingteam das Publikumsengagement vor, während und nach einer Veranstaltung maximieren kann. Produktproben, Augmented-Reality-Demonstrationen, körperliche Aktivitäten, interaktive Kioske, VR-Erlebnisse und Social-Media Gewinnspiele sind allesamt Formen des Erlebnismarketings.

Mehr Sichtbarkeit = mehr Umsatz. Hier ist wie:

Automatisiert

Die Erfassung von Kundendaten ist die treibende Kraft hinter automatisiertem Marketing. Die Daten stammen aus der vorherigen Kommunikation eines Gastes mit der Unterkunft oder früheren Marketinginformationen. Die Daten werden dann verwendet, um zielgerichtete Werbung zu schalten, was auf dem vorherigen Verhalten des Gastes basiert.

Beispielsweise kann ein Hotelvermarkter eine E-Mail-Kampagne einrichten, um Gäste anzusprechen, die vor einem Jahr hier waren, aber nicht in das Hotel zurückgekehrt sind. Ein paar Wochen vor Ablauf des Jahres wird eine automatisierte E-Mail an identifizierte Gäste verschickt, in der es heißt: „Es ist eine Weile her. Wir hoffen, Sie bald zu sehen!" Automatisiertes Marketing kann gut eingesetzt, um Werbung vor wichtigen Feiertagen, flächendeckenden Sonderveranstaltungen oder anderen wichtigen Terminen.

Retargeting

Haben Sie schon einmal einen Artikel in einem Online-Einkaufswagen gelassen und dann eine E-Mail erhalten, in der stand: „Der gewünschte Artikel befindet sich noch in Ihrem Einkaufswagen. Schließen Sie Ihre Bestellung jetzt ab, solange der Vorrat reicht“? Dies wird als Retargeting-Werbung bezeichnet.

Retargeting ist eine günstige Werbeform für Hotels, da es potenzielle Kunden anspricht, die bereits mit Ihren Hotel bzw. Webseite des Hotels in Kontakt waren; Sie beginnen die Marketingkommunikation als nicht bei Null. Wenn Sie einen Kunden erneut ansprechen, erreichen Sie potenzielle Gäste, die auf irgendeine Weise mit Ihrer Unterkunft interagiert, aber keine Buchung vorgenommen haben.

Neu ausgerichtete Hotelanzeigen erinnern Kunden häufig an die Zimmerkategorie, die sie sich angesehen habenbzw. heben ausgewählte Hotelmerkmale hervor, die sie interessieren könnten. Retargeting-Anzeigen werden auch verwendet, um wieder mit Planern und Reisekäufern in Kontakt zu treten, deren Online-Aktivitäten darauf hindeuten, dass sie ein gewisses Interesse an Ihrer Unterkunft haben, aber eine Buchung nicht abgeschlossen haben. Nachdem die Planner Ihre Webseite verlassen haben, werden sie auf einer anderen Plattform z. B. eine andere Webseite auf Ihre Retargetinganzeige (Banner oder Video) stoßen.

Video

Hotels können Videowerbung verwenden, um Tagungs- und Veranstaltungsräume oder Gruppenangebote für Reiseplaner zu präsentieren. Videobasierte Werbeinhalte werden häufig verwendet, um die besten Funktionen eines Hotels hervorzuheben, Updates anzuzeigen und Markenbotschaften zu teilen. Sie können auch verwendet werden, um für Preise oder zeitlich begrenzte Angebote zu bewerben, bestimmte Zimmertypen zu präsentieren und von der Beliebtheit nahegelegener Sehenswürdigkeiten zu profitieren.

Erstellen Sie reichhaltige Videoinhalte, die Ihr Publikum unterhalten und fesseln. Teilen Sie Videoanzeigen auf Social-Media-Plattformen, auf Ihrer Hotelwebsite, in Veranstaltungsverzeichnissen und auf Ihrer Google Business-Seite.

Display-Anzeigen

Display-Werbung, auch bekannt als Bannerwerbung, kombiniert Videos, Fotos, Logos, Text und andere Grafiken, um die Botschaft eines Unternehmens zu kommunizieren. Display-Anzeigen können auf Social-Media-Plattformen, Ihrer Hotel-Website oder in mobilen Apps geschaltet werden. Vermarkter koppeln Display-Werbung mit einer Webseiten-URL und fordern gezielte Kunden auf, Ihre Webseite zu besuchen, zusätzliche Produkte zu erkunden oder ihre nächste Reise zu buchen.

Online-Verzeichnisse

Hotel- und Veranstaltungsverzeichnisse sind beliebte Ressourcen für Reiseplaner und Käufer, die mehrere Unterkünfte gleichzeitig in Betracht ziehen müssen. Planer, die Unterkünfte in Ballungsräumen oder anderen stark nachgefragten Gebieten suchen, können potenzielle Hotels finden, 
Veranstaltungsräume sichern, Transportdienste finden und vieles mehr über Online-Reiseführer. Viele namhafte Hotelketten und weltweite Hotelmarken veröffentlichen Online-Verzeichnisse, die treuen Hotelkunden dabei helfen, ihre Produkte schnell zu finden – wo immer sie sich auf der Welt befinden.

Suchmaschine

Suchmaschinenanzeigen sind bezahlte Anzeigen, die auf Suchmaschinenseiten wie Google oder Bing erscheinen. Das Schalten von Suchanzeigen kann dazu beitragen, die Sichtbarkeit Ihres Hotels auf Suchseiten zu verbessern und die Aufmerksamkeit von mehr potenziellen Kunden auf sich zu ziehen. Während Suchmaschinenwerbung teuer sein kann, stehen für Hotelwerbebudgets aller Größenordnungen verschiedene Preispunkte zur Verfügung.

Direktwerbung

Auch mit dem Aufkommen digitaler Werbemöglichkeiten ist direkt Marketing immer noch ein wichtiger Bestandteil eines erfolgreichen Hotelmarketings. Direktwerbung umfasst gedruckte Verzeichnisse, Postkarten, Newsletter, Verkaufsaktualisierungen, Werbekataloge, Broschüren oder andere Marketingmaterialien, die per Post an Verbraucher gesendet werden.

Erfolgreiches Direktmarketing beruht auf der Erstellung gezielter Marketinglisten, und die damit verbundenen Kosten können je nach den von Ihnen versendeten Begleitmaterialien stark variieren. Stellen Sie sicher, dass Werbegelder für Direktwerbung sinnvoll ausgegeben werden und eine bestimmte Zielgruppe mit einer klaren und direkten Botschaft angesprochen wird.

Entdecken Sie 13 Werbeideen und -strategien für Hotels

Denken Sie daran: Die Art der Werbung, die für jedes Hotel am besten funktioniert, ist unterschiedlich. Ein Boutique oder ein Bed & Breakfast werden anders beworben als ein All-Inclusive Ferienresort mit 300 Zimmern. Die Werbestrategie Ihres Hotels sollte für Ihre Unterkunftsart, Ihren Markt sowie Ihre Geschäftsziele relevant sein.

1. Identifizieren Sie Ihre profitabelsten Kanäle

Welche Ihrer Marketingkanäle bringen den meisten Umsatz: OTAs, Direktbuchungen, eine mobile App oder andere Kanäle? Welcher Kanal weist die höchste Konversionsrate auf? Welche Ihrer aktuellen Werbekampagnen sind leistungsschwach?

Analaysieren Sie, welche Ihrer Werbekampagnen in der Vergangenheit am erfolgreichsten waren, sowie deren verbundenen Kosten. Bestimmen Sie den ROI für jede Anzeige. Geben Sie die Werbegelder Ihres Hotels dort aus, wo sie am wichtigsten sind. Investieren Sie in Ihre profitabelsten Marketingkanäle und pausen Sie leistungsschwache Kampagnen. 

2. Erstellen Sie ein Online-Werbebudget

Viele Werberessourcen (Google Ads, Facebook usw.) ermöglichen es Geschäftsinhabern und Werbetreibenden, ihren Anzeigentyp auszuwählen, ein eigenes Budget festzulegen und zu kontrollieren. Definieren Sie Budgets für jede Hotel Werbekampagne klar.

Erhalten Sie alle Industrie Updates

3. Kennen Sie Ihre Zielgruppe

Überprüfen Sie Marketingdaten und Analyseberichte, um zu sehen, welche demografischen Daten der Reisenden auf die Werbemaßnahmen Ihres Hotels ansprechen. Erreichen Sie Ihre Zielgruppe oder sprechen Sie ein anderes Marktsegment an?

Optimieren Sie Werbung und Anreize kontinuierlich, um Ihr Ziel zu erreichen. Wenn Ihr Hotel beispielsweise viele internationale Geschäftsreisende beherbergt, sollten Sie die Webseite, um mehrere Sprach- und Währungsoptionen optimieren

4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hotel sichtbar ist

Wenn Gäste ein Zimmer in Ihrem Hotel buchen, müssen sie es finden können. Stellen Sie sicher, dass Sie auf allen Hotelvertriebskanälen wie OTAs, globalen Vertriebssystemen, Hotelbuchungsmaschinen, mobilen Apps und Metasuchseiten maximale Sichtbarkeit haben.

5. Bieten Sie Ihren Besuchern relevante Inhalte

Erfolgreiche Vermarkter wissen, dass es wichtig ist, wertvolle Inhalte in jede Hotelanzeige aufzunehmen. Andernfalls ist es Werbung um der Werbung willen. Um der Hotelwerbung einen Mehrwert zu verleihen, stellen Sie den Verbrauchern Links zu relevanten Blog-Beiträgen, einen „Top 10-Leitfaden“ oder exklusive Hotelinformationen hinter den Kulissen zur Verfügung.

6. Interagieren Sie mit Gästen und bewerben Sie nutzergenerierte Inhalte

Benutzergenerierte Inhalte tragen dazu bei, die Reichweite Ihres Publikums zu erhöhen und Ihrem Hotel Glaubwürdigkeit online zu verleihen. Veranstalten Sie eine Schnitzeljagd vor Ort, teilen Sie eine Video-Challenge, ermutigen Sie Gäste zu Bewertungen oder bitten Sie Gäste, ihre persönlichen Reisegeschichten auf dem Social-Media Konto Ihres Hotels zu erzählen. Werben Sie mit verlockenden Preisen für die Gewinner des Wettbewerbs, wie z. B. einer Geschenkkarte für ein erstklassiges lokales Restaurant, einer zukünftigen kostenlosen Übernachtung oder einem Spa-Guthaben im Wert von 50€ vor Ort.

7. Fügen Sie Ihrer Marketingkampagne Retargeting hinzu

Erstellen Sie eine Marketingkampagne, die sich ausschließlich darauf konzentriert, mit Kunden in Kontakt zu treten, die die Webseite Ihres Hotels besucht, aber kein Zimmer gebucht oder einen anderen Kauf getätigt haben. Testen Sie verschiedene  E-Mail Inhalte (A/B Testing), um zu sehen, welche Betreffzeilen von Zielkunden am ehesten geöffnet werden. Erstellen Sie Videoanzeigen, um Planer erneut anzusprechen, nachdem sie Ihre Hotelwebseite verlassen haben.

8. Werben Sie bei Meeting- und Gruppenplanern mit Gruppengeschäftsseiten

Erstellen Sie Anzeigen, die darauf ausgerichtet sind, Planer anzuziehen. Präsentieren Sie Ihre Unterkunft auf dynamische Weise, die dabei helfen unvergessliches Erlebnisse in Ihrem Hotel zu visualisieren. Inspirieren Sie Veranstaltungsplaner mit Erlebnisinhalten, reichhaltigen Videos, Bilderkarussells, hochwertigen Fotos und überzeugenden Texten.

Profitieren Sie von Fortschritten in der digitalen Hospitality-Technologie bei der Erstellung planerorientierter Anzeigen. Fügen Sie interaktive Besprechungsraumlayouts oder eine virtuelle 3D-Site-Tour hinzu, um ein „digitaler Hotelreiseführer“ zu werden.

9. Werben Sie für kommende Veranstaltungen

Binden Sie gezielte Event-Promotions in die Werbung Ihres Hotels ein. Erstellen Sie Facebook-Gruppen für bevorstehende Veranstaltungen, bewerben Sie Veranstaltungen vor Ort auf Ihren Hotelseiten und führen Sie Werbekampagnen für gesponserte Konferenzen oder Tagungen durch.

Erwägen Sie, Networking-Events oder einen monatlichen „Tag der offenen Tür“ zu veranstalten. Laden Sie Community-Mitglieder ein, zu kommen und um sich anzuschauen, was Ihr Hotel zu bieten hat. Beziehen Sie Tourismus-Führungskräfte, Entscheidungsträger von Unternehmen und andere potenzielle Geschäftspartner ein. Bewerben Sie diese Veranstaltungen lokal und online.

10. Boosten Sie Facebook-Inhalte

Selbst wenn Ihre Facebook-Seite Tausende von Likes hat, werden nur etwa 6 % Ihres Publikums organisch auf Ihre Inhalte stoßen. Die Algorithmen der Plattform haben die organische Reichweite der Beiträge verringert. Um dem entgegenzuwirken, reservieren Sie einen Teil Ihres Hotelmarketingbudgets, um für „gesponserte“ Facebook-Inhalte zu bezahlen.

11. Bewerben Sie Ihre Hotelmarke auf TikTok

Erstellen und bewerben Sie eine Marken Hashtag (#) TikTok Challenge. Fordern Sie Mitglieder Ihrer Zielgruppe auf, sich selbst bei der Bewältigung einer bestimmten Herausforderung aufzuzeichnen, und posten Sie sie mit einem Marken-Hashtag auf der TikTok-Seite Ihres Hotels. Zum Beispiel bietet Marriott Bonvoy drei glücklichen Gewinnern im Rahmen ihrer viralen TikTok-Challenge #30stays300days einen Globetrotter-Urlaub mit Influencer-Status an.

12. Erstellen Sie Instagram-Stories, die inspirieren

Instagram ist eine der visuellsten Social-Media-Plattformen, die Hotels nutzen können, um für ihr Unternehmen zu werben. Als visuelle Plattform ist es der perfekte Ort, um Ihr einzigartiges Markenimage und die wichtigsten Hotelmerkmale zu präsentieren. Im Jahr 2021 berichtete Softinn, dass mindestens 80 % der Instagram-Nutzer die Plattform nutzen, um Kaufentscheidungen zu treffen.

Instagram Stories funktionieren ähnlich wie organische Inhalte hinter den Kulissen. Sie erscheinen organisch im Feed eines Benutzers, sodass die Zuschauer Ihre Inhalte sehen und mit ihnen interagieren können, ohne dass sie sich aufdringlich oder „verkauft“ anfühlen. Instagram Story Ads bieten Benutzern auch ein umfassendes Hotelerlebnis im Vollbildmodus.

13. Erstellen Sie reichhaltige Videoanzeigen

Cisco geht davon aus, dass videobasierte Online-Inhalte im Jahr 2022 82 % des gesamten von Verbrauchern erzeugten Internetverkehrs ausmachen werden. Um mit der Konkurrenz Schritt zu halten, sollten Sie Videoinhalte in die Werbestrategie Ihres Hotels aufnehmen. Stellen Sie Mitarbeiter vor, geben Sie Reisetipps, nutzen Sie Gästebewertungen und zeigen Sie Veranstaltungsmaterial hinter den Kulissen – alles mit dem Ziel, Ihr Hotel oder Marke zu promoten.

Bringen Sie Ihre Hotelwerbestrategie auf die nächste Stufe!

Cvent

Cvent

Cvent ist führender Anbieter von Technologien für Meetings, Events und das Hospitality-Management mit mehr als 4.500 Mitarbeitern, und fast 21.000 Kunden weltweit.

Mehr lesen

link
Für Veranstaltungsorte

9 grundlegende Hotel-KPIs, die alle kennen sollten

von Juliana Hahn
link
Für Veranstaltungsorte

Hotel-Website-Design: 7 beeindruckende Beispiele

von Cvent

Abonnieren Sie unseren Newsletter