11.04.2023
von Milind Singh

Sie haben Ihre Veranstaltung seit Monaten geplant. Der Veranstaltungsort steht fest, die Dienstleister sind gebucht, die Referentenliste ist erstellt und das Unterhaltungsprogramm ist arrangiert - Sie sind bereit, Ihren Teilnehmern ein unvergessliches Erlebnis zu bieten.  

Doch halt!  

Haben Sie schon genug getan, um Ihre Teilnehmer zu begeistern, bevor das Event stattfindet? Stellen Sie sich vor, Sie verwenden all Ihre Energie darauf, ein großartiges Erlebnis vor Ort zu gestalten, tun aber nicht genug, um die Teilnehmer für die Veranstaltung selbst zu begeistern. Die Einbindung der Teilnehmer ist ein entscheidender Teil Ihrer Eventstrategie, und es ist ebenso wichtig, die Teilnehmer vor der Veranstaltung zu begeistern und zu faszinieren, wie sie während der Veranstaltung zu involvieren. Wie können Sie also das Engagement der Teilnehmer vor einer Veranstaltung maximieren? 

So steigern Sie das Teilnehmer-Engagement
VOR dem Event

#5 Bauen Sie mithilfe von sozialen Netzwerken
eine Community auf 

Social Media Sign

Beginnen Sie mindestens ein paar Monate vor dem Auftakttermin damit, für Ihre Veranstaltung zu werben. Schüren Sie Gespräche auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter oder LinkedIn, um bei den Teilnehmern Vorfreude und Begeisterung zu wecken. Diese Konversationen können auch als Gelegenheit zum Aufbau eines Netzwerks genutzt werden.  

Um die Neugier der Erstteilnehmer zu wecken, präsentieren Sie interessante Inhalte auf Ihren Social-Media-Kanälen, z. B. ein Highlight-Reel mit all den lustigen und schönen Momenten der letztjährigen Veranstaltung, einen Clip mit einem Prominenten oder ein einzigartiges Unterhaltungsangebot für die Teilnehmer. 

#4 Nutzen Sie interne Kanäle, um exklusive Inhalte anzubieten. 

Writing

Mit einer mobilen Event-App können Sie Ihre Teilnehmerliste pflegen und erweitern, indem Sie regelmäßig Updates und exklusive Angebote bereitstellen. Die Entwicklung einer mit vielen Funktionen ausgestatteten App ermöglicht es Ihnen, bei Ihren Promotion-Aktivitäten vor der Veranstaltung sehr kreativ zu sein.  

Zum Beispiel können Sie:  

  • Branding-Möglichkeiten schaffen 

  • Teilnehmer durch Push-Benachrichtigungen auf dem neuesten Stand halten.  

  • Vertiefende Inhalte und Meinungsbeiträge von Branchenexperten veröffentlichen.   

  • Informationen über die Referenten bereitstellen, um das Interesse der bereits registrierten Teilnehmer zu steigern. 

#3 Setzen Sie Influencer ein, um Ihre Reichweite zu vergrößern 

Shaking Hands

Sofern Ihre Marke nicht über eine riesige Community wie die von Apple, Google oder Marvel verfügt, interessieren sich die Teilnehmer höchstwahrscheinlich nicht so stark für Ihre Produkte, wie Sie es sich wünschen. Um die Reichweite Ihrer Veranstaltung und die Anzahl der Teilnehmer zu steigern, können Sie auf die Wirkung von Influencern zurückgreifen. Studien zufolge vertrauen 92% der Kunden Influencern mehr als klassischen Marketing-Maßnahmen oder Werbung durch Prominente, da sie sich eher auf die Empfindlichkeiten des Durchschnittsverbrauchers einstellen können.

Hier sind einige Beispiele, wie  Sie Influencer einsetzen können, um mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten: 

  • Gewinnspiele: Die Durchführung eines Gewinnspiels, bei dem Sie Ihren Lieblings-Influencer treffen können, ist eine großartige Möglichkeit, die Teilnehmer vor der Veranstaltung anzusprechen. Die Chance, einige schöne Momente mit der Person zu verbringen, die sie bewundern, erzeugt nicht nur viel positive Stimmung, sondern ist auch ein großer Anreiz, an Ihrer Veranstaltung teilzunehmen.  

  • Partnerschaften mit sozialen Medien: Durch Partnerschaften mit relevanten Influencern auf verschiedenen Social-Media-Kanälen können Sie mehr qualifizierte Leads für Ihr Event generieren. Wenn Sie zum Beispiel die Markteinführung eines Smartphones organisieren, wird Ihnen ein beliebter Influencer aus dem Technologiebereich helfen, die richtigen Teilnehmer für das Event zu gewinnen. 

#2 Beziehen Sie die Teilnehmer Ihrer früheren Events ein 

shout out attendee

Wenn Ihre Veranstaltung jährlich stattfindet, empfiehlt es sich, Ihre Stammgäste oder zumindest diejenigen, die im Vorjahr dabei waren, zu würdigen. Sie könnten z. B. mehrere Personen in einer Bildcollage mit ihren Twitter-Handles markieren. Sobald Ihre Teilnehmer beginnen, Ihre Beiträge zu beantworten oder zu retweeten, erhöht sich auch Ihre Sichtbarkeit für ein breiteres Publikum. Dadurch wecken Sie das Interesse weiterer potenzieller Teilnehmer. 

#1 Erstellen Sie einen Countdown, um den Hype zu erzeugen  

Clocks

Die Woche vor Ihrer Veranstaltung ist entscheidend für die Erzeugung des Hypes um Ihr Event. Um die Energie aufrechtzuerhalten, so dass die Spannung vor dem Stuchtag auf dem Höhepunkt ist, können Sie einen besonderen Countdown in Form von E-Mails oder Website-Updates mit extrem fesselnden Inhalten erstellen, z. B. ein Quiz-Wettbewerb mit attraktiven Preisen, Informationen zu prominenten Gästen oder dem Referenten, der die Keynote halten wird, die Einführung eines Partnerangebots ... Es gibt eine Fülle von Möglichkeiten! 

Die Einbindung der Teilnehmer erfordert detaillierte Untersuchungen und Studien darüber, was die Menschen denken und was sie von Ihrer Veranstaltung erwarten. Holen Sie sich mit Ihrem kostenlosen Exemplar von "Was bewegt Eventteilnehmer wirklich?" noch heute detaillierte Einblicke in das, was die Teilnehmer von Ihrer Veranstaltung erwarten!  

Milind Singh

Milind ist Field Marketer bei Cvent und verantwortlich für die Durchführung von Kampagnen zur Markenbekanntheit und Kundenbindung sowie für virtuelle und Live-Events von Cvent. Er ist ein Marketing-Enthusiast, der sich für interessante Moment-Marketing-Taktiken und kreative Markenkampagnen begeistert! 
CCEU
Cvent CONNECT in Deutschland
8 November | SPARK | 9:00 - 17:00 Uhr
Abonnieren Sie unseren Newsletter