27.07.2020
von Stefani Bodza

Auf den Spuren von Cvent Connect. In unserer Cvent CONNECT Europe Blog Post Reihe tauchen wir in die letzten 3 Jahre ein und decken Ihre Anfänge und Entwicklung als beliebteste und berühmteste Eventtechnologie-Konferenz Europas ein.

Mit über 490 Teilnehmern war unsere erste Cvent CONNECT Europe Konferenz ein wahrer Erfolg. Prallgefüllt voller Inspiration, Bildung und interessanter Einblicke, beinhaltete das Event auch großartige Neuigkeiten über unsere Plattform, um die Wirkung Ihrer Veranstaltungen weiter zu maximieren, unabhängig von der Größe und der Art Ihrer Events. Zudem wurden die wichtigsten Branchentrends, als auch Tipps und Tricks diskutiert, wie Sie die Kraft Ihrer Veranstaltungen noch besser nutzen können.

Um nur einige der Highlights der Konferenz zu nennen:

  • Über 490 Personen nahmen an unserer ersten Cvent CONNECT Europe Konferenz teil
  • 15 Sekunden: die durchschnittliche Check-in-Zeit für unsere Teilnehmer mit OnArrival360
  • Mehr als 30 Bildungs- und Informationssessions standen den Teilnehmern zur Verfügung
  • 5 wichtige Produktankündigungen 

 

Was wir für die Ewigkeit mitnehmen können

Noch lange schwebten wir nach unserer ersten Konferenz auf Event-Wolke sieben. Im Folgenden möchte ich Ihnen zeigen, warum und welche Dinge in die Geschichte der Eventindustrie Einzug halten werden.

Cvent Connect Europe 2017

Von nah bis fern: Die Zukunft von Eventtechnologien prognostizieren

Unter anderem gab uns die Konferenz Einblicke, in wie die Zukunft von Events aussehen wird und was schon heute zukunftswürdig ist. Vom Checkin mit Robotern, über Gesichtserkennung und fahrerlose Bussen, Autos und sogar fliegende Taxis bis hin zu Hotels, die auf Knopfdruck Ihre Ansicht ändern können, war von jeder neuen Technologie etwas dabei. Als zunehmend bedeutend, hat sich auch die virtuelle Realität und der App Concierge herausgestellt, was alles Dinge sind, die für uns in Zukunft alltäglich sein werden.

Von der Ankunft bis zur Abreise

Eine nahtlose Vor-Ort-Erfahrung ist heute eine Notwendigkeit für die Teilnehmer. Diskutiert wurde in diesem Rahmen, wie der Einsatz von Technologie den Evnetplanern unnötiges Kopfzerbrechen ersparen kann, indem sichergestellt wird, dass alle Facetten des Eincheckens, der Registrierung, des Ausdruckens von Namensschildern und des Scannens von Sessions kein Alptraum mehr sein müssen. Eine schnelle und nahtlose Veranstaltung kann mit einem iPhone oder einem Android Handy im Nu erreicht werden! Lernen konnte man auch, dass die bei der Veranstaltung gesammelten Daten unbezahlbar sind und dass Erkenntnisse den Erfolg der Veranstaltung sicherstellen können, sowohl für Planer als auch für Vermarkter gleichermaßen.

Registrierungserfahrung der nächsten Generation

Flex heißt das neue Produkt von Cvent und ist die benutzerfreundlichste Schnittstelle zur Erstellung Ihrer Eventregistrierung und -Website - alles mit Drag & Drop-Technologie. Sie stellt eine intuitivere Methode zum Erstellen, Gestalten und Verwalten von Event-Websites und -Registrierungen und ein großer Sprung nach vorn in der Eventmanagementtechnologie dar.

Treiben Sie das Engagement von Eventteilnehmern an

Die Bedeutung von mobilen Event-Apps nimmt weiter zu. Mobiltelefone und Apps gehören zum Alltag, wobei der Durchschnittsbürger zwischen 60 und 90 Apps auf seinem Smartphone hat.  Wir benutzen sie, um Essen, Kleidung, Taxis zu bestellen, zu kommunizieren und um uns zu verabreden.  Die Teilnehmer erwarten, dass alle Informationen von ihrer Veranstaltung auch in ihrer Gesäßtasche auf einer App zu finden sind. Eventplaner, die ihre Teilnehmer engagiert und informiert halten wollen, müssen also mobil sein.

Strategische Beschaffung von Veranstaltungsorten

Wie der Einsatz einer einfachen, automatisierten Lösung für die Beschaffung von Veranstaltungsorten Zeit und Geld sparen und die Produktivität der Teams steigern kann, wurde in einer weiteren Session diskutiert. Was damals schon großen Anklang gefunden hat, ist in der heutigen Zeit umso bedeutender. Die Standortbeschaffung ist mehr als nur eine "Google-Suche", denn die Verwendung eines einfachen, schrittweisen Ausschreibungsdesignprozesses reduziert den Zeitaufwand und bedeutet, dass Sie mehrere Objekte gleichzeitig kontaktieren und alle Angebote an einem Ort aufbewahren können, so dass Sie sie nebeneinander anzeigen und alle Berichte zentral auf Abruf haben. Es hilft Ihnen, die Effizienz zu steigern, die Sichtbarkeit zu verbessern, die Lieferantenbeziehungen zu stärken und die Ausgaben für Meetings zu reduzieren.

Mit Strategie zum Erfolg

Chuck Ghoorah, Mitbegründer und Präsident von Worldwide Sales and Marketing bei Cvent, inspirierte einen Raum von Eventplaner damit Ihne zu erklären, dass sie strategischer vorgehen und daher ihren rechtmäßigen Platz am Vorstandstisch einnehmen sollten. Ein so großer Teil des Marketingbudgets wird für Veranstaltungen ausgegeben, und dafür gibt es die richtigen Tools. Automatisieren Sie also den großen Teil Ihrer Tätigkeiten, damit Sie sich auf das Strategische konzentrieren und dem Management und dem Vorstand einen ROI nachweisen können, den jeden vom Hocker reißen wird.

Lassen Sie Ihre App härter für Sie arbeiten - Wie Sie Ihre Veranstaltung vermarkten müssen, um Engagement zu erhöhen

Wie erhalten Sie einen echten ROI aus einer mobilen Event-App? In dieser Session wurden Eventplaner fünf wichtige Tipps näher gebracht, wie Sie das Beste aus Ihrer App herausholen können:  1. Versammeln Sie das Team. 2. Erstellen Sie einen Plan. 3. Bewerben Sie die App. 4. Ermöglichen Sie Weiterbildung. 5. Überwachen Sie die Metriken. Weitere wichtige Tipps: Knüpfen Sie Kontakte, fügen Sie der App wertvolle Inhalte hinzu, heben Sie die Vernetzung hervor, verwenden Sie den Multi-Feature-Ansatz und passen Sie Grafiken an.

Best Practice für das Eventmarketing

In der Vergangnheit verließen sich die meisten Meeting- und Eventplaner auf E-Mails, um bei ihrem Publikum für ihre Veranstaltungen zu werben. Allerdings kam es dann zu einem Paradigmawechsel in Europa, was auf die neuen Gesetze zum Datenschutz zurückzuführen ist, welche mit GDPR eingeführt wurden. Die Konferenz gab in einer Session Eventplanern hierzu Tipps, wie man strategischere Vermarkter und auf andere Kanäle umstellen solte, um die Anmeldung zu ihren Veranstaltungen zu fördern.

Gewinnende Strategien zur Maximierung des ROI bei Ihren Veranstaltungen

Lead- und ROI-Maximierung sind wichtiger den je. Eine Session deckte neun Schritte zur Steigerung der Lead-Generierung aus Veranstaltungen auf. Dazu gehören das Festlegen von Zielen im Voraus, die interne Abstimmung, die Erstellung von Teilnehmerprofilen, die Einbindung Ihrer Teilnehmer über mobile Event-apps und die Integration in Ihre Marketingautomatisierung.

Inspirierende Keynotes

  • Reggie Aggarwal: Gründer und CEO, Cvent
  • Chris Hughes: Brand Events, CEO
  • Greg Wolfe: COO, Marketo
  • David Rowan: WIRED UK, Editor-at-Large
  • Nicole Yershon: Lab for Hire, CEO

 

Sind Sie daran interessiert, in diesem Jahr virtuell teilzunehmen? Besuchen Sie unsere Cvent CONNECT Europe Website 2020 und registrieren Sie sich für das virtuelle Event kostenlos!

Thumbnail

Stefani Bodza

Seit März 2019 unterstützt Stefani Bodza das Event Cloud Marketing Team von Cvent bei der Lead-Generierung für den europäischen Raum und ist seit Ende November 2019 die Marketing-Verantwortliche für den DACH-Markt. 

Nach Vollendung Ihres Masterstudiums in Brand Management & Marketing und Ihres CIM Marketing-Diploms, war Stefani Bodza bei Tough Mudder schon selbst auf der Eventplaner-Seite tätig.

Mehr lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter